Natur, Bildung, Kinder, Zukunft

Chronik

Im Jahr 2016 hatte Tomas Irle die Idee, für seine Tochter ein Projekt ins Leben zu rufen bei dem Sie
sich eigenverantwortlich um eine Aufgabe kümmern sollte. Da sich im Haus sehr viele Bücher befanden, kam die Idee eine Bank mit integrierter Bücherkiste zu entwickeln. Mit seiner Tochter Ronja konstruierte er mit der später produzierenden Firma Die Stahlbude die erste Lesebank. Das Konstrukt der Patenschaften über die Lesebank nannte er Bildungsinsel.
Mit dieser Idee nahm er an einem Wettbewerb des Energieversorgers und gewann den ersten Preis in der Kategorie Kinder. Mit dem Preisgeld konnte die erste Hilchenbacher Bildungsinsel gebaut und am 04.12.2016 im Hilchenbacher Stadtteil Allenbach errichtet werden.

Die Idee der Bildungsinsel fand großen Anklang im Stadtgebiet Hilchenbachs und bereits ein halbes
Jahr später folgte die nächste Bildungsinsel mit dem Standort in der Nähe des Zentrums und kurz darauf bereits die dritte, dieses Mal im Stadtteil Müsen.

Nach dem großen Erfolg des Projekts wollte Tomas Irle die Hilchenbacher Bildungsinsel auf eine breitere Basis stellen und lud für den 04.12.2019 zur Gründungsversammlung des Vereins Hilchenbacher Bildungsinsel e.V. in die Hilchenbacher Wilhelmsburg, dem Sitz der städtischen Bücherei und Museum ein, an der 15 zukünftige Mitglieder teilnahmen.


Zeittafel

04.12.2016

Einweihung der Bildungsinsel in Allenbach und 
Übergabe an die Paten Ronja Irle und Nelly Kemper

23.06.2017

Einweihung der Bildungsinsel in Hilchenbach ( Staftmitte ) und 
Übergabe an die Paten der   Florenburggrundschule

23.09.2017

Einweihung der Bildungsinsel in Müsen und 
Übergabe an die Paten der Stahlberg Grundschule

04.12.2017

Vereinsgründungsversammlung ( Wilhelmsburg )

28.02.2018

Mitgliederversammlung ( Geschäftsstelle TuS Hilchenbach )

03.04.2018

Eintrag ins Vereinsregister

21.04.2018

Einweihung der Bildungsinsel in Helberhausen und
Übergabe an die Paten der Kinderfeuerwehr Helberhausen

05.05.2018

Teilnahme am „Tag des Genuss“ bei der Stahlbude

06.05.2018

Teilnahme am Familientag der Stadt Hilchenbach

30.05.2018

Dankschreiben Frau Büdenbender,Ehefrau des Bundespräsidenten Steinmeier, an die Paten der Bildungsinseln ( Allenbach, Hilchenbach, Müsen ).

03.07.2018

Teilnahme Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

14.07.2018

Einweihung der Bildungsinsel Lützel und 
Übergabe an die Paten der Jungschar, der evangelischen Gemeinde Lützel.

08.11.2018

Empfang eines Heimatscheck des Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen im Wert von 2000 €

09.11.2018

Eintragung des Designs der  Lesebank beim Deutschen Patent- und Markenamts

15.12.2018

Einweihung Bildungsinsel  Walpersdorf / Nenkersdorf und
Übergabe an die Paten des Kindergartens Walpersdorf

19.12.2018

Paten der Bildungsinsel Hilchenbach (Klasse 4b der Florenburggrundschule) besuchen das Aloheim Hilchenbach zum Adventsingen.

06.02.2018

Mitgliederversammlung ( Gasthaus Pampeses )

10.04.2019

Empfang eines Heimatscheck des Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen im Wert von 2000 €

09.07.2019

Die Patenkinder der Bildungsinsel Allenbach (Ronja Irle und Nelly Kemper)besuchen das Aloheim und führen einen selbst gestalteten Nachmittag durch.

09.07.2019

Interview mit Radio Siegen zur „Aktion Herzenswünsche“ der Sparkasse Siegen

17.08.2019

Die Patenkinder der Bildungsinsel Allenbach (Ronja Irle und Nelly Kemper) führen die  Aktion „Kinder lesen für Kinder“ im Gerberpark Hilchenbach durch

07.09.2019

Einweihung der Bildungsinsel in Kredenbach und Übergabe an die Paten des AWO Kindergarten Kredenbach

22.09.2019

Einweihung der Bildungsinsel in Eichen und Übergabe an die Paten der evangelischen Kirchengemeinde Krombach / Eichen